eefea GmbH Schwäbisch Hall
0176 97737941
info@morphisch-medial.de

Parasiten des Alltags

Teil 2

photo_2022-01-11_14-28-32

Parasiten des Alltags – Teil 2

Hast du dich einmal umgesehen,

ob und wie viele Parasiten, Energievampire es in
deinem Leben gibt?

Ja – Nein?!

Das erkennen ist ein wichtiger Prozess, um Korrekturen
für sich selbst vorzunehmen.

Ich höre dann oft:
„Ich weiss nicht, was ich anderes machen
kann.“,

oder

„Was mache ich jetzt?“
„Ich trau mich nicht.“

Es fehlt eine neue EIGENE Handlungsstrategie und wenn diese
gefunden wurde und setzt sie auch ein, fühlt sich das u.U. unbehaglich an.

Schritt für Schritt kann es angepasst werden, dass es auch
machbar und im Alltag anwendbar ist.

Der Erfahrungsschatz liegt im TUN!!!

Eine noch so kleine Veränderung (innere Haltung, Kommunikation, Mut sich echt zu zeigen ect.)kann Wunder bewirken. Du bist der Creator, zu deutsch, der Schöpfer, die Schöpferin.

Die Veränderungen werden beim Gegenüber meistens sofort bemerkt.

Eine Frage, die sich der Energieräuber stellen könnte: „Ist es eine Eintagsfliege oder neues Programm?

Das wird gecheckt, glaub mir, ob du es merkst oder nicht.

Natürlich will er/sie die Tankstelle nicht aufgeben und wird versuchen über verschiedene Methoden der Manipulation, den alten Zustand wieder herzustellen.

Bleib dran und mache mit jeder Begegnung die du hast, eine
bewusste Erfahrung daraus. Experimentiere mit Handlungsstrategien. Auch wenn nicht alles gleich klappt, egal.
Interessant ist dann dabei, sich selbst zu beobachten.

Wichtig ist mir zu sagen, dass niemand sofort ein anderer Mensch ist, nur weil die Energiesauger erkannt worden. Es gab einen Grund, warum genau diese bei dir sind/waren.

Viele Menschen sind komplett unbewusst darüber, dass sie Energieräuber sind und welche Auswirkungen es auf andere hat.

Die eigene Veränderung kann auch eine Chance für die Parasiten des Alltages sein, mehr Bewusstsein über sich zu erlangen, so fern sie es wirklich wollen.

Wenn du mehr darüber wissen willst oder in einem Umfeld von
Parasiten im Alltag umgeben bist und eine Veränderung willst,
kannst du uns gerne kontaktieren über info@morphisch-medial.de.

by Landmann Dörthe 11. Januar 2022


  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp chat